Wir suchen eine*n neue*n geschäftsführende*n Jugendbildungsreferent*in

Der DJK Sport­ver­band sucht für sei­ne DJK Sport­ju­gend zum nächst­mög­li­chen Zeitpunkt 

eine*n geschäftsführende*n Jugendbildungsreferent*in (m/w/d)

 

Die DJK Sport­ju­gend ist mit 200.000 Kin­dern und Jugend­li­chen die eigen­stän­di­ge Jugend­or­ga­ni­sa­ti­on inner­halb des katho­li­schen DJK-Sport­ver­ban­des. Sie ist Mit­glied in der Deut­schen Sport­ju­gend (dsj), im Bund der Deut­schen Katho­li­schen Jugend (BDKJ) und der inter­na­tio­na­len katho­li­schen Sport­or­ga­ni­sa­ti­on FICEP. Der Sitz der Bun­des­ge­schäfts­stel­le des DJK-Sport­ver­ban­des ist in Langenfeld/Rhld.

 

Das nimmst Du bei uns in die Hand:

  • Geschäfts­füh­rung der Bundesjugendleitung
  • Geschäfts­füh­rung und Mit­ar­beit im Lehr­team des DJK-Sportverbandes
  • Geschäfts­füh­rung und Mit­ar­beit im Bil­dungs­aus­schuss des DJK-Sportverbandes
  • Orga­ni­sa­ti­on von Kon­fe­ren­zen und Großveranstaltungen
  • Abrech­nun­gen nach dem Kin­der- und Jugendplan
  • Kon­zept­ent­wick­lung im Bereich der Kin­der- und Jugendarbeit
  • Ent­wick­lung, Pla­nung und Durch­füh­rung sport­li­cher und außer­sport­li­cher, jugend­ge­mä­ßer Bil­dungs­an­ge­bo­te, Aktio­nen und Kon­zep­te der DJK Sportjugend
  • Koor­di­na­ti­on der Öffent­lich­keits­ar­beit im Jugendbereich
  • Zusam­men­ar­beit mit den Kolleg*innen der DJK-Diö­ze­san- und Lan­des­ge­schäfts­stel­len, ins­be­son­de­re den Jugend­lei­tun­gen und Bildungsreferent*innen
  • För­dern von Koope­ra­tio­nen mit Inter­es­sen­ver­tre­tun­gen und Insti­tu­tio­nen aus Sport, Kir­che, Poli­tik, Gesell­schaft und Wirt­schaft (Netz­werk)
  • Ver­tre­tung in der dsj und im BDKJ, Zusam­men­ar­beit mit Kooperationspartnern
  • Fach­li­che Per­so­nal­ver­ant­wor­tung für Mit­ar­bei­ten­de der DJK Sportjugend

 

Das bringst Du mit in unser Team:

  • Dich moti­viert die Lei­den­schaft für qua­li­ta­tiv hoch­wer­ti­ge Jugend­ver­bands­ar­beit und Networking.
  • Du ver­fügst über ein abge­schlos­se­nes Hoch­schul­stu­di­um im Bereich. Sport­wis­sen­schaf­ten, Sport­ma­nage­ment oder einem ver­gleich­ba­ren Studiengang.
  • Du kannst idea­ler­wei­se Berufs­er­fah­rung in der Ver­bands­ar­beit oder einer ver­gleich­ba­ren Orga­ni­sa­ti­on vorweisen.
  • Du besitzt gute Kennt­nis­se über kirch­li­che Struk­tu­ren und über welt­kirch­li­che Arbeits­fel­der und Themen.
  • Du bringst Kennt­nis­se im Pro­jekt­ma­nage­ment mit.
  • Dich zeich­nen eine struk­tu­rier­te und eigen­ver­ant­wort­li­che Arbeits­wei­se sowie eine aus­ge­präg­te zwi­schen­mensch­li­che und kom­mu­ni­ka­ti­ve Fähig­keit aus, mit der Du ande­re für Dei­ne The­men begeis­terst und die­se nach außen hin sowie inner­halb unse­res Ver­ban­des vertrittst.
  • Du besitzt einen Füh­rer­schein der Klas­se B.

Die Arbeit an Sonn- bzw. Fei­er­ta­gen, an Abend­ter­mi­nen und Rei­sen durch die Bun­des­re­pu­blik soll­ten für Dich kein Pro­blem darstellen.

Ein erwei­ter­tes poli­zei­li­ches Füh­rungs­zeug­nis ist für alle haupt- und ehren­amt­li­chen Mitarbeiter*innen unse­res Ver­ban­des verpflichtend.

 

Was wir Dir bieten:

  • Arbeit in Voll­zeit (39h); die Stel­le ist nicht für Teil­zeit geeignet
  • Ver­gü­tung nach kirch­li­chem Tarif­ver­trag (KAV0)
  • Zusatz­ver­sor­gung im kirch­li­chen Dienst (KZVK)
  • Mög­lich­keit zu inter­nen und exter­nen Fortbildungen
  • Mobi­les Arbei­ten möglich

In Dei­nem viel­sei­ti­gen Arbeits­ge­biet hast Du die Mög­lich­keit indi­vi­du­el­le Schwer­punk­te zu set­zen. Du wirst Teil eines Teams aus kol­le­gia­len und kom­pe­ten­ten Referent*innen, Ver­wal­tungs­mit­ar­bei­ten­den und Ehrenamtlichen.

Wir freu­en uns auch sehr über Bewer­bun­gen von Men­schen mit Beein­träch­ti­gun­gen bzw. Behinderungen.

 

Wir freu­en uns auf eine Bewer­bung bis zum 13.10.2022

per E‑Mail an info@djk-sportjugend.de

 

 

Für wei­te­re Infor­ma­tio­nen steht Ihnen sehr ger­ne die Bun­des­ju­gend­lei­te­rin Lavi­nia Schuller,

per E‑Mail an lavinia.schuller@djk-sportjugend.de zur Ver­fü­gung. Tele­fo­na­te sind im Nach­gang eben­falls möglich.