Seminar für hauptberufliche LehrreferentInnen 2021

Vom 20.09.2021 – 23.09.2021 hat das Seminar für hauptberufliche LehrreferentInnen der DJK Sportjugend in Frankfurt stattgefunden. Zur Eröffnung des Seminars richtete unsere Präsidentin Elsbeth Beha ein paar Worte an alle Teilnehmenden. Ebenfalls hielt Christina Gassner, die Geschäftsführerin der dsj, ein Grußwort. Ein besonderer Dank geht an die dsj, die zur Durchführung des Seminars in Frankfurt beigetragen haben. 

Die Teilnehmenden durften von externen ReferentInnen Vorträge in den Themenfeldern Sport nach Corona, Internationale Jugendarbeit im Sport und Prävention sexualisierter Gewalt hören. Wir danken allen, die zu der interessanten Gestaltung jener Vorträge beigetragen haben. Es freut uns sehr, dass wir als DJK Sportjugend die für uns wichtigen und aktuellen Themen in der Kinder- und Jugendarbeit durch das Seminar in den Vordergrund rücken können. Der informelle Austausch kam bei dem vielfältigen Rahmenprogramm nicht zu kurz. Der DV Limburg hat eine Stadionführung sowie eine Stadtführung organisiert. Außerdem hatten wir das Privileg mit Simon Schade im Frankfurter Dom einen Gottesdienst zu feiern.

Wir haben uns sehr über die Teilnahme der Referentin Nadine Knauf vom CVJM gefreut. Dies war der erste Schritt in die Öffnung dieses Seminars für ReferentInnen unserer Partnerverbände mit besonderen Aufgaben.

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr mit allen! In diesem Jahr hatten wir mit 23 ReferentInnen einen Rekord, den wir im nächsten Jahr zu übertreffen versuchen – helft mit und seid dabei