"Safe Sport"

- Ein Handlungsleitfaden zum Schutz von Kindern und Jugendlichen vor Grenzverletzungen, sexualisierter Belästigung und Gewalt im Sport -

 

Liebe DJKlerinnen und DJKler,

nach langer Vorbereitungszeit freuen wir uns, euch den aktuellen Handlungsleitfaden zum Schutz von Kindern und Jugendlichen vor Grenzverletzungen, sexualisierter Belästigung und Gewalt im Sport »Safe Sport« in Zusammenarbeit mit der Deutschen Sportjugend und des Deutschen Olympischen Sportbundes vorlegen zu können.

Die DJK Sportjugend setzt sich seit der Selbstverpflichtungserklärung der Mitgliedsversammlung des DOSB im Jahr 2010 (sogenannte Münchener Erklärung) verstärkt für die Prävention von und Intervention bei sexualisierter Gewalt als treibender Motor innerhalb des DJK-Sportverbands ein. Hiermit kommen wir unserer gesetzlichen Aufgabe als anerkannter Träger der freien Jugendhilfe nach und übernehmen Verantwortung in dem gesamtgesellschaftlichen Anliegen, sexualisierter Gewalt keinen Raum zu geben.

Seit 2019 hat die Deutsche Sportjugend (dsj) die Weiterleitung öffentlicher Zuwendungen an ihre Mitgliedsorganisationen mit der Umsetzung umfassender Standards zur Prävention sexualisierter Gewalt (dsj-Stufenmodell) verknüpft. Neben der Benennung von uns, Sina Arnold und Elisabeth Keilmann, als ehrenamtliche beziehungsweise hauptamtliche Ansprechpartnerinnen für diesen wichtigen Themenkomplex, wurde bereits ein umfassendes Präventionskonzept inklusive eines DJK-spezifischen Interventionsleitfadens und einer Risikoanalyse erstellt. Der DJK-Sportverband hat die Prävention von sexualisierter Gewalt in der Satzung und in der Jugendordnung festgeschrieben, um innerhalb der eigenen Organisation für das Thema zu sensibilisieren und nach außen eine sichtbare klare Haltung zu entwickeln. Der DJK-Sportverband schafft damit eine Grundlage für ggf. notwendige Interventionen und gibt sich einen Rahmen für Maßnahmen gegen sexualisierte Gewalt.

Um die vielschichtigen Anforderungen des dsj-Stufenmodells und die jeweiligen DJK-spezifischen Umsetzungen greifbar zu machen, haben wir das Angebot der Deutschen Sportjugend zur gemeinsamen Veröffentlichung eines ausführlichen Handlungsleitfadens gerne angenommen. Neben Hintergrundinformationen auf Grundlage aktueller Studien bietet die vorliegende Broschüre einen Leitfaden zu den Präventionen sowie zur Intervention. Dabei werden aktuellen Definitionen, rechtliche Hintergründe sowie Arbeitshilfen und unmittelbare Unterstützungsangebote zusammengefasst.

Wir möchten euch insbesondere die »Safe Sport« Checkliste für Sportvereine auf den Seiten 64 und 65 zur Prävention von und Intervention bei sexualisierter Gewalt ans Herz legen. Außerdem könnt ihr individualisierte Sportdeutschland-Motive aus der Rubrik Safe Sport, Integration, Inklusion und Deutsches Sportabzeichen über den DOSB bestellen (Seiten 72 und 73).

 

Wir wünschen euch bei der Umsetzung des Handlungsleitfadens viel Erfolg. Gerne stehen wir euch dabei zur Seite! Den Leitfaden findet ihr im Download Bereich dieser Seite.

 

Herzliche Grüße der Präventionsbeauftragten des DJK Bundesverbandes und der DJK Sportjugend

Sina Arnold            Elisabeth Keilmann