Jetzt bewerben!!

SPORTUNION und Europäisches Solidaritätskorps starten erneut durch

Im Rahmen der Freiwilligenprojekte des ESK schreibt die SPORTUNION Österreich nun offiziell auch für das Jahr 2022 eine Stelle für eine Jugendliche oder einen Jugendlichen zwischen 18 und 30 Jahren aus.

Ein turbulentes Jahr neigt sich dem Ende zu. So auch unser erstes Jahr als Aufnahmeorganisation für Freiwillige im Rahmen der Freiwilligenprojekte des Europäischen Solidaritätskorps (ESK) und damit eine unvergessliche Zeit, die wir mit Paula verbringen durften. Doch bekanntlich birgt jedes Ende die Chance auf neue Anfänge, so freuen wir uns nun offiziell verkünden zu dürfen, dass wir auch im kommenden Jahr wieder eine Freiwillige oder einen Freiwilligen aus einem ESK-Mitglieds- oder Partnerland bei uns im Generalsekretariat der SPORTUNION Österreich in Wien aufnehmen werden. In Zusammenarbeit mit dem Verein „Grenzenlos“ können wir dir ein spannendes Jahr voller Erfahrungen und exklusiven Einblicken in die österreichische Sportwelt bieten. Die offizielle Ausschreibung findest du hier. Aussagekräftige Bewerbungen werden bis zum 24.11.2021 entgegengenommen.

Was ist das ESK?

Das ESK – Europäisches Solidaritätskorps – ist ein neues Programm der Europäischen Union. Es fördert das Engagement junger Menschen (18 bis 30 Jahre) in Projekten und Aktivitäten, im eigenen Land oder im Ausland, die der Gemeinschaft zugutekommen. Auch Jobs und Praktika in ganz Europa werden vermittelt. Es wird jungen Menschen nicht nur die Möglichkeit geboten, anderen zu helfen, sondern auch selbst etwas zu lernen, die eigenen Kompetenzen zu erweitern und Erfahrungen fürs Leben zu sammeln. Das gesamte Projekt wird zum Großteil von der EU finanziell übernommen. Als Freiwillige erhält man Kost und Logis, die Reisekosten, eine Versicherung und monatliches Taschengeld.

 

Am Seminar für hauptberufliche LehrreferentInnen 2021 hielt Ronja Höfers, Projektreferentin, einen Vortrag über das ESK, damit auch die DJK Sportjugend langfristig das Qualitätssiegel und den damit verbundenen internationalen Austausch in ihre Strukturen einbetten kann.